Rufen Sie uns an!
+49 (0) 9856 9790-0
Schreiben Sie uns eine E-Mail!
info@ebershop.de
Persönlicher Service
Einfacher Bestellprozess
Schnelle Lieferung

Gewebeklebebänder

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
article 1537-1-38 0
38mmx25m, rot
Artikel Nr.: 1537-1-38

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article 1541-45 0
45mmx50m, gelb
Artikel Nr.: 1541-45

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article 1536 0
silber
Artikel Nr.: 1536

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article 1537 0
hellblau
Artikel Nr.: 1537

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article 1535-50 0
50mm x 25m
Artikel Nr.: 1535-50

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article 15375-38 0
38mmx25m, dunkelblau
Artikel Nr.: 15375-38

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article 1545-44 0
44mmx50m, gelb
Artikel Nr.: 1545-44

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

article KIP3315-45 0
weiß, 48mm x 33m
Artikel Nr.: KIP3315-45

Verfügbar Lieferzeit: 2-3 Tage

Gewebeklebeband fürs Handwerk

Gewebeklebebänder werden überall dort angewendet, wo das Band einer hohen mechanischen Belastung standhalten muss. Im Maler- und Lackiererhandwerk sind dies zum Beispiel Putz- oder Sandstrahlarbeiten. Das Gewebeklebeband kommt vor allem auf rauen Untergründen wie Stein oder Beton zum Einsatz. Zudem ist ein Gewebeband zu empfehlen, wenn das Band nach dem Aufbringen groben Baustoffen ausgesetzt ist. Gewebeklebebänder zeichnen sich durch eine besonders hohe Klebkraft und Reißfestigkeit aus. Aus diesem Grund sind sie für sensible Untergründe weniger geeignet. Um Kleberrückstände zu vermeiden gilt es darauf zu achten, die Eignung des Gewebebandes für den jeweiligen Untergrund gründlich im Vorfeld zu testen.

Arten von Gewebeklebebändern

Gewebebänder bestehen aus einem Gewebeträger dessen eine Seiter in der Regel mit einem Naturkautschuk-Kleber versehen ist. Die Außenseite des Bandes erhält eine PE-Beschichtung. Gewebebänder gibt es in verschiedenen Stärken und Farben. Im Handwerk werden hauptsächlich die Farben Silber, grau, gelb, rot, weiß und blau eingesetzt. Es gibt Gewebeklebebänder mit einer besonders guten UV-Beständigkeit sowie Temperaturbeständigkeit. Darüber hinaus finden Sie im eberSHOP Spezialgewebebänder wie das Betonband, Steinband oder Gewebe-Teppichband.
Gewebeklebeband fürs Handwerk Gewebeklebebänder werden überall dort angewendet, wo das Band einer hohen mechanischen Belastung standhalten muss. Im Maler- und Lackiererhandwerk sind dies zum... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gewebeklebeband fürs Handwerk

Gewebeklebebänder werden überall dort angewendet, wo das Band einer hohen mechanischen Belastung standhalten muss. Im Maler- und Lackiererhandwerk sind dies zum Beispiel Putz- oder Sandstrahlarbeiten. Das Gewebeklebeband kommt vor allem auf rauen Untergründen wie Stein oder Beton zum Einsatz. Zudem ist ein Gewebeband zu empfehlen, wenn das Band nach dem Aufbringen groben Baustoffen ausgesetzt ist. Gewebeklebebänder zeichnen sich durch eine besonders hohe Klebkraft und Reißfestigkeit aus. Aus diesem Grund sind sie für sensible Untergründe weniger geeignet. Um Kleberrückstände zu vermeiden gilt es darauf zu achten, die Eignung des Gewebebandes für den jeweiligen Untergrund gründlich im Vorfeld zu testen.

Arten von Gewebeklebebändern

Gewebebänder bestehen aus einem Gewebeträger dessen eine Seiter in der Regel mit einem Naturkautschuk-Kleber versehen ist. Die Außenseite des Bandes erhält eine PE-Beschichtung. Gewebebänder gibt es in verschiedenen Stärken und Farben. Im Handwerk werden hauptsächlich die Farben Silber, grau, gelb, rot, weiß und blau eingesetzt. Es gibt Gewebeklebebänder mit einer besonders guten UV-Beständigkeit sowie Temperaturbeständigkeit. Darüber hinaus finden Sie im eberSHOP Spezialgewebebänder wie das Betonband, Steinband oder Gewebe-Teppichband.
Zuletzt angesehen